Wer ist Online

Wir haben 10 Gäste online


Login




Kalender

<<  Juni 2024  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Startseite
17 | 06 | 2024
Ganztagsschulung mit Übernachtung Drucken
Geschrieben von: Jugendfeuerwehr   
Freitag, den 08. April 2011 um 08:32 Uhr

Am 08. und 09. 04. fand unsere erste Ganztagsschulung mit Übernachtung in unserem Gerätehaus statt.

Begrüßung

Nach einer kleinen Begrüßung durch unsere Jugendwartin Heike wurde kurz über den Ablauf der beiden Tage gesprochen.

Die 14 Jugendfeuerwehrmitglieder wurden in 2 bzw. 3 Gruppen eingeteilt um eine optimale Ausbildung zu erreichen. Ziel dieser Ganztagsschulung ist ein ordentliches Comeback zur Orientierungsfahrt der Kreisjugendfeuerwehr in einer Woche.

Die Schulungsthemen waren:
1. Hilfe; Knoten und Bunde; Schläuche ein- und ausrollen; Fahrzeug- und Gerätekunde; Armaturenkunst und die Gruppenstafette

Erste Hilfe Knoten

Am Freitag wurde im Stationsbetrieb zwischen Erster Hilfe, Knoten und Bunte, Armaturenkunst sowie Leinenbeutelzielwerfen gewechselt.

Parkour Parkour

Zum Schulungsende am Freitag traten beide Mannschaften auf einem kleinen Parkour gegeneinander an.

Nach dem Abendessen, Bockwurst gesponsert vom Feuerwehrverein, ging´s ab ins "KINO"
In unserem Fall in den Schulungsraum, der uns als Kino, Schlafraum und Speiseraum diente.

DVD-Abend

Aufmerksam und mit jeder menge Spaß kam der Film an, natürlich mit Popcorn und Chips. ;)

Ab 22:30 Uhr wurde die Nachtruhe eingeläutet.
Aus finanziellen Mitteln der Stadt Schmalkalden und unseres Feuerwehrvereins wurden eigens für die Jugendfeuerwehr 20 Feldbetten angeschafft, die nun erstmals zum Einsatz kamen.

Weckprozess

Weckprozess Weckprozess

Am Samstagmorgen waren unsere Jüngsten (Samuel und Smilla, 6 Jahre) als erste wach und weckten die gesamte Mannschaft auf. Nach der Morgentoilette stärkten wir uns gemeinsam mit einem leckeren Frühstück.

Koch Pascal Frühstück

Vielen Dank an Pascal, der nicht nur als 1. Hilfeopfer und "Mädchen für Alles" fungierte, sondern auch die gesamte Verpflegung der hungrigen Bande für diese beiden Tage übernahm.

Nach dem Frühstück ging es weiter mit der Schulung. Heute stand die Sitz- und Antreteordnung, Gerätetraining und die Gruppenstafette auf dem Übungsplan.

Die Ausbildung am Feuerwehrfahrzeug übernahm unser Wehrleiter Markus mit Unterstützung durch Ulrike und Stefanie.

Sitzordnung

Antreteordnung Gerätetraining

Der zweite Teil der Truppe machte  sich mit dem Ablauf der Gruppenstafette vertraut. Die Ausbilder waren Christin und Heike.

Erklärung

Nach einer kurzen Lagebesprechung...

Gruppenstafette

... wurde fleißig geübt....

Gruppenstafette

... bis jeder Handgriff saß!

Nach einer kleinen Pause wechselten die beiden Mannschaften die Stationen
und übten übten übten....

Pause


Nach dem ganzen Training freuten wir uns schon auf das Mittagessen.
Es gab Nudeln und Tomatensoße.
Zum Nachtisch überraschte uns Pascal mit Eis an Erdbeeren und Sahne.

 

Mittag

Ja, es ging uns an diesen beiden Tagen richtig gut (= Hierbei möchte ich mich bei Heike bedanken, die den größten Teil der Verpflegung sponserte.

Ein herzliches Dankeschön an alle Jugendfeuerwehrmitglieder, allen Helfern und Betreuern, besonders Christin, die auch immer für eine aktuelle Homepage sorgt!